Welpenprägen

Das Welpenprägen ist für Hunde zwischen der 8. und der 16. Lebenswoche. Die Entwicklungsphasen, die der Welpe in dieser Zeit durchlebt, sind die Wichtigsten und Prägendsten  für ein harmonisches Zusammenleben in der Familie. Bei der Welpenausbildung handelt es sich zu 85% um die Ausbildung des Hundeführers.  Der Hundeführer sollte bereit sein, seinen Hund, unabhängig wie groß dieser ist, als ein Lebewesen mit Bedürfnissen, Gefühlen und physiologischen Grenzen zu akzeptieren. Wichtig ist, dass der Mensch und der Hund Spaß bei der Ausbildung haben und der Mensch für den Hund ein verlässlicher Partner ist. Der Welpe lernt in der Welpenstunde optische und akustische Reize des täglichen Lebens kennen. Erste Kommandos wie Sitz und Platz werden dem jungen Hund spielerisch vermittelt und tragen zum Bindungsaufbau bei. Ein Teil der Welpenausbildung ist das Spiel der Hunde untereinander. Hierbei werden innerartliche Sozialkompetenzen erworben, die für das weitere Leben wichtig sind. Wir achten darauf, dass “Raufern“ Grenzen aufgezeigt werden und zurückhaltende Hunde in ihrer Entwicklung positiv unterstützt werden. Unsere Trainer stehen für alle Fragen, von Spiel mit dem Welpen bis zur Stubenreinheit zur Verfügung.


Die Welpengruppe findet findet wöchentlich nach vorheriger Anmeldung statt. Die aktuellen Trainingszeiten können hier eingesehen werden.

Bitte ein Spielzeug mitbringen, das man festhalten kann, z.B. einen kleinen Zergel (geknotetes, weiches Seil oder Handtuch), eine normale 1 m-Leine (keine Flexi) und ausreichend kleine, weiche Leckerlis.

Wir freuen uns auf Euch!


Das Übungsgelände des Vereins befindet sich aus Lindhorst kommend zwischen Lindhorst und Kobbensen auf der rechten Seite, kurz nach dem Ortsausgang Lindhorst.

Mail an:
Welpen@vfhlindhorst.de